Beim Haus für Lehrerfortbildung – Kronenburg in 53949 Dahlem, Burgstr. 20

ist baldmöglichst, frühestens jedoch ab 09.01.2023 eine bis zum 23.06.2023 befristete Stelle als Krankheitsvertretung der Küchenleitung (Vollzeit, Teilzeitbeschäftigung möglich) als Tarifbeschäftigte / Tarifbeschäftigter (EG 3 TV-L sowie ggfls. einer Vorarbeiterzulage)

zu besetzen.

Das Haus für Lehrerfortbildung - Kronenburg ist eine Einrichtung im Geschäftsbereich des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäudeensemble bietet ganzjährig Unterkunft und Verpflegung für 35 Personen in 27 Gästezimmern.

Die Aufgabengebiete im hotelähnlichen Betrieb sind folgende:

  • Zubereitung von warmen und kalten Speisen für unsere Seminargäste und eigene Bedienstete
  • Überwachung des Zubereitungsprozesses, insbesondere die termin- und qualitätsgerechte Fertigstellung der Speisen
  • Anrichten und Ausgeben der Speisen
  • Bestellung von Waren, Wareneingangskontrollen, Lieferantenpflege sowie die Überwachung der Lagerprozesse
  • Erarbeitung von Kochideen und Rezepturen, Erstellung von Speiseplänen
  • Steuerung und Überwachung der Arbeitsabläufe sowie die Sicherstellung der Einhaltung von Hygienerichtlinien

Anforderungsprofil:

  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Gemeinschaftsverpflegung oder Gastronomie
  • Kenntnisse der HACCP-Vorgaben
  • Strukturierte Arbeitsweise sowie gutes Organisationsvermögen
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Bereitschaft, auch an Wochenenden oder Feiertagen zu arbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Eine anspruchs- und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Gestaltungsspielräumen in einer auf Kontinuität ausgerichteten Einrichtung
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit geregelten Arbeitszeitend.R. von 7 bis 15:30 Uhr für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Eine der Aufgabe angemessene Vergütung
  • Betriebliche Altersvorsorge und regelmäßige Fortbildungsangebote

Der Einsatz erfolgt überwiegend außerhalb der Schulferien des Landes NRW, gelegentlich auch an Wochenenden und Feiertagen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind erwünscht. Dies gilt auch für Gleichgestellte im Sinne des § 2 SGB IX oder für Personen, die danach gleichgestellt werden können.

Das Bewerbungsverfahren wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Bei Fragen zur ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an den Leiter des Hauses für Lehrerfortbildung - Herrn Schöddert – unter der Telefonnummer (06557) 92070. Bei Fragen zu dem Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an das Personaldezernat - Herrn Marcus Dzieia - unter der Telefonnummer (0221) 147-3725 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre schriftliche Bewerbung (keine Email) richten Sie bitte unter Angabe des Aktenzeichens 11.02-Kronenburg bis einschließlich

04.12.2022

an

Bezirksregierung Köln

Dezernat 11, z. Hd. Herrn Dzieia

50606 Köln

Wichtiger Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass eingereichte Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Ausschreibungsverfahrens vernichtet und nicht zurück gesandt werden. Verzichten Sie daher bitte auf die Übersendung von Originaldokumenten und Bewerbungsmappen.

Es werden nur die Bewerbungen berücksichtigt, die den ausgefüllten Bewerberbogen sowie die unterschriebene Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung den Bewerbungsunterlagen beigefügt haben.

Den Bewerberbogen finden Sie im Internet unter:

www.stellenmarkt.nrw.de

oder hier herunterladen: Bewerberbogen