Beim Haus für Lehrerfortbildung - Kronenburg

ist baldmöglichst, frühestens jedoch ab 01.06.2021 eine unbefristete Stelle als

Hausmeister m/w/d

als Tarifbeschäftigte / Tarifbeschäftigter (EG 4/5 TV-L)

zu besetzen.

Das Haus für Lehrerfortbildung - Kronenburg ist eine Einrichtung im Geschäftsbereich des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäudeensemble bietet ganzjährig Unterkunft und Verpflegung für 36 Personen in 28 Gästezimmern.

 

Die Aufgabengebiete sind folgende:

  • typische Hausmeistertätigkeiten, d.h. Maßnahmen zur Erhaltung der Ordnung und Sauberkeit, insbesondere Gartenpflege u.a.
  • Pflege und Unterhaltung der Gebäude- und Außenflächen
  • Selbständiges Erkennen und Abstellen von Schäden und Mängeln sowie Durchführung kleinerer Instandsetzungsarbeiten
  • Betreuung und Überwachung der technischen Anlagen
  • Kontrollgänge, Funktionskontrollen und Durchführung von Wartungen
  • Beaufsichtigung von Handwerkern bei Bau- und Reparaturmaßnahmen

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Ausbildung, vorzugsweise in einem handwerklichen / technischen Beruf
  • Organisationstalent
  • Gute Kommunikations-, Kontakt- und Konfliktfähigkeiten
  • Teamfähigkeit, Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit mit allen Beteiligten
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B und die Bereitschaft, das private Fahrzeug gelegentlich für dienstliche Zwecke einzusetzen

Bei einer entsprechend einschlägigen Ausbildung, kann eine Eingruppierung nach EG 5 erfolgen, ansonsten nach EG 4.

Teilzeit ist eingeschränkt möglich.

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen sind daher ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind erwünscht. Dies gilt auch für Gleichgestellte im Sinne des § 2 SGB IX oder für Personen, die danach gleichgestellt werden können.

Das Bewerbungsverfahren wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Bei Fragen zu den Aufgaben im Haus für Lehrerfortbildung wenden Sie sich bitte an Herrn Martin Schöddert - unter der Telefonnummer (06557) 9207-0 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Fragen zu dem Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an das Personaldezernat - Herrn Marcus Dzieia - unter der Telefonnummer (0221) 147-3725 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bewerbungen richten Sie bitte in schriftlicher Form per Post oder Email bis zum 21.04.2021 (Posteingang) an:

Bezirksregierung Köln

Az: 11.02-Kronenburg

z. Hd. Marcus Dzieia

50606 Köln

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktenzeichen 11.02-Kronenburg

 

Hinweise:

Sollten Sie Ihre Bewerbung per Email versenden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), beachten Sie bitte Folgendes:

Die Bewerbung muss als eine .pdf-Datei inklusive aller geforderten Unterlagen an die Bezirksregierung Köln gesendet werden.

Benennen Sie Ihre Datei bitte in der folgenden Weise: JJJJMMTT_Nachname_Vorname (Beispiel: 20190101_Mustermann_Hans).

Wenn Sie eine Papierbewerbung übersenden, beachten Sie bitte, dass eingereichte Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Ausschreibungsverfahrens vernichtet und nicht zurück gesandt werden. Verzichten Sie daher bitte auf die Übersendung von Originaldokumenten und Bewerbungsmappen.

Es werden nur die Bewerbungen berücksichtigt, die den ausgefüllten Bewerberbogen sowie die unterschriebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung den Bewerbungsunterlagen beigefügt haben.

Anlage: BewerberbogenBRK.pdf